Angebote zu "Verbreitung" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Mobbing: Erklärung Verbreitung und Behandlung
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing: Erklärung Verbreitung und Behandlung ab 8.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Psychologie & Psychiatrie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Mobbing
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing-Opfer erkennen und gezielt behandelnIn Deutschland sind über eine Million Menschen Opfer von Mobbing. Trotz dieser erschreckend hohen Verbreitung ist es für Ärzte und Therapeuten nicht immer einfach, bei Patienten Mobbing als Krankheitsursache festzustellen und gesundheitliche und soziale Folgeerscheinungen angemessen zu behandeln.Mit diesem Werk liegt der erste Leitfaden aus ärztlicher Sicht zum Umgang mit Mobbing-Patienten vor: Von den wichtigsten Definitionen von Mobbing über Ursachen, Verlaufsformen und Epidemiologie bis hin zu einer Typologie von Mobbing-Opfern vermittelt der Autor anschaulich die wesentlichen Grundlagen. Schwerpunkt bildet die systematische Darstellung der psychosomatischen und psychiatrischen Krankheitsbilder, ergänzt um therapeutische Grundprinzipien im Umgang mit den Mobbing-Opfern. Nützliche Informationen zu Glaubhaftigkeitsbeurteilungen von Patienteninformationen und zum Umgang mit Krankenkassen runden das Werk ab, das Ärzten, Psychotherapeuten und Gutachtern eine wichtige Hilfestellung zum Gesamtkomplex Mobbing bietet.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Mobbing
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing-Opfer erkennen und gezielt behandelnIn Deutschland sind über eine Million Menschen Opfer von Mobbing. Trotz dieser erschreckend hohen Verbreitung ist es für Ärzte und Therapeuten nicht immer einfach, bei Patienten Mobbing als Krankheitsursache festzustellen und gesundheitliche und soziale Folgeerscheinungen angemessen zu behandeln.Mit diesem Werk liegt der erste Leitfaden aus ärztlicher Sicht zum Umgang mit Mobbing-Patienten vor: Von den wichtigsten Definitionen von Mobbing über Ursachen, Verlaufsformen und Epidemiologie bis hin zu einer Typologie von Mobbing-Opfern vermittelt der Autor anschaulich die wesentlichen Grundlagen. Schwerpunkt bildet die systematische Darstellung der psychosomatischen und psychiatrischen Krankheitsbilder, ergänzt um therapeutische Grundprinzipien im Umgang mit den Mobbing-Opfern. Nützliche Informationen zu Glaubhaftigkeitsbeurteilungen von Patienteninformationen und zum Umgang mit Krankenkassen runden das Werk ab, das Ärzten, Psychotherapeuten und Gutachtern eine wichtige Hilfestellung zum Gesamtkomplex Mobbing bietet.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Spielplatz 27
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter Heranwachsenden ist Mobbing ein zentrales Problem. Mit dem Internet erfahren auch Gerüchte und Gemeinheiten neue Verbreitung; die Urheber bleiben meist anonym. Cybermobbing trifft jeden dritten Schüler, meldete unlängst der SPIEGEL. Für eine Auseinandersetzung mit dem Thema bietet sich das Theater auf besondere Weise an. Vom Sujet her, weil es um Konflikte geht, die sich in Handlungen und (Körper-)Sprache manifestieren, und die den Betroffenen mitunter tragisch, weil unlösbar erscheinen. Als Praxis wiederum ermöglicht Theater, in die Rollen von Täter, Opfer, Mitläufer hineinzuschlüpfen, Verhaltensmuster spielerisch zu begreifen und damit vielleicht im Alltag zu ändern.Weil Mobbing während der Pubertät an Bedeutung gewinnt, ist es innerhalb der Theaterliteratur vor allem Gegenstand von Jugendstücken, meist mit der Schule als Handlungsort. In der Stückauswahl für SPIELPLATZ 27 spiegeln sich einerseits diese Tendenzen. Zugleich aber darf die Problematik nicht auf Schule und Jugendliche eingeengt werden. Daneben treten folglich Stücke, die in anderen Milieus spielen und/oder sich nicht-realistischer Formen bedienen, bis hin zum Märchenstück für Kinder ab 5 Jahren.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Spielplatz 27
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter Heranwachsenden ist Mobbing ein zentrales Problem. Mit dem Internet erfahren auch Gerüchte und Gemeinheiten neue Verbreitung; die Urheber bleiben meist anonym. Cybermobbing trifft jeden dritten Schüler, meldete unlängst der SPIEGEL. Für eine Auseinandersetzung mit dem Thema bietet sich das Theater auf besondere Weise an. Vom Sujet her, weil es um Konflikte geht, die sich in Handlungen und (Körper-)Sprache manifestieren, und die den Betroffenen mitunter tragisch, weil unlösbar erscheinen. Als Praxis wiederum ermöglicht Theater, in die Rollen von Täter, Opfer, Mitläufer hineinzuschlüpfen, Verhaltensmuster spielerisch zu begreifen und damit vielleicht im Alltag zu ändern.Weil Mobbing während der Pubertät an Bedeutung gewinnt, ist es innerhalb der Theaterliteratur vor allem Gegenstand von Jugendstücken, meist mit der Schule als Handlungsort. In der Stückauswahl für SPIELPLATZ 27 spiegeln sich einerseits diese Tendenzen. Zugleich aber darf die Problematik nicht auf Schule und Jugendliche eingeengt werden. Daneben treten folglich Stücke, die in anderen Milieus spielen und/oder sich nicht-realistischer Formen bedienen, bis hin zum Märchenstück für Kinder ab 5 Jahren.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Mobbing: Erklärung Verbreitung und Behandlung
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing: Erklärung Verbreitung und Behandlung ab 8.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Alternative Streitbeilegung in Wirtschaftskonfl...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In den festgefahrenen Tarifverhandlungen der Deutschen Bahn soll eine Eini gung mit Hilfe von Moderatoren herbeigeführt werden. Zwei deutsche Ener gie unternehmen klären einen Konfliktfall mit einem Streitwert von 200 Mil li o nen Euro im Wege der Mediation. Die durch Mobbing in Unternehmen ent ste henden Schäden werden jährlich auf 15 bis 25 Milliarden Euro geschätzt. Diese Beispiele zeigen, dass eine zügige Konfliktbeilegung zu den wichtigsten Ma nagementaufgaben deutscher Wirtschaftsunternehmen zählt. Als ein ge winn bringender Baustein dazu, hat sich in den letzten Jahren die Wirt schafts me diation empfohlen. Im vorliegenden Buch setzt sich der Autor Jörg Witt mann mit den Kosten und Folgen dieser alternativen Konflikt bei le gungs me tho de auseinander. Nach ei ner kurzen Einführung zum Begriff und der Verbreitung in Deut schland, wer den die Vor- und Nachteile des Verfahrens analysiert. Dies geschieht im we sent lichen im Wege des Vergleichs mit einer Streitbeilegung vor Gericht. Auch die ökonomischen Folgen werden dabei einer eingehenden Untersuchung un ter zogen. Die theoretischen Fakten werden ergänzt mit einer Auflistung von prak tischen Untersuchungen und der neueren Entwicklung der On line me diation. Das Buch richtet sich an alle, die sich tagtäglich mit Wirtschaftskonflikten kon frontiert sehen. Also Manager, Juristen und natürlich die Mediatoren selbst.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Mobbing in der Berufswelt. Ursachen, Auswirkung...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1-, Institut für Angewandte Psychologie und Psychosomatik e.V. Düsseldorf (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Meine Diplomarbeit befasst sich mit der Thematik Mobbing in der Arbeitswelt. Aufgrund meiner Recherchen wurde deutlich und auch bestätigt, dass Mobbing kein Kavaliersdelikt ist und als ein ernst zu nehmendes Problem verstanden werden muss. Mobbing bezieht sich nicht nur auf bestimmte Berufsgruppen und entsteht nicht nur in einem bestimmten Umfeld. Das Phänomen Mobbing reduziert sich nicht nur auf die Arbeitswelt, sondern wird in Schulen, Universitäten, im persönlichen Umfeld, in sozialen Einrichtungen etc. praktiziert. Jede Berufssparte, jede soziale Schicht und Hierarchieebene ist davon betroffen.Leider wird die öffentliche Aufmerksamkeit erst dann zeitweilig wachgerüttelt, wenn die Medien ein Mobbing-Vorkommnis publizistisch gekonnt ausschlachten. Dabei wird oftmals das Wort Mobbing vorschnell für Handlungen gebraucht, die schlussendlich mit Mobbing nichts zu tun haben. Dies führt wiederum zu Kommunikationsproblemen und zur weiteren Verbreitung von Irrtümern. Meine Themen befassen sich mit der Herkunft und Definition von Mobbing, gesetzliche Grundlagen und Vergleiche zu anderen Ländern. Ursachen und Einflussfaktoren die Mobbing-Situationen begünstigen, u.a. die Persönlichkeitsstruktur der beteiligten Personen. Weiterhin ist ein wesentlicher Bestandteil die Aufzeichnung des Mobbing-Verlaufs, seine Auswirkungen und Folgen sowohl für den Betroffenen als auch aus Betriebs- und volkswirtschaftlicher Sicht. Ergänzend zu den Aussagen finden Sie Auswertungen von durchgeführten Studien sowie Datenerhebungen zur Thematik Mobbing.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Mobbing
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing-Opfer erkennen und gezielt behandelnIn Deutschland sind über eine Million Menschen Opfer von Mobbing. Trotz dieser erschreckend hohen Verbreitung ist es für Ärzte und Therapeuten nicht immer einfach, bei Patienten Mobbing als Krankheitsursache festzustellen und gesundheitliche und soziale Folgeerscheinungen angemessen zu behandeln.Mit diesem Werk liegt der erste Leitfaden aus ärztlicher Sicht zum Umgang mit Mobbing-Patienten vor: Von den wichtigsten Definitionen von Mobbing über Ursachen, Verlaufsformen und Epidemiologie bis hin zu einer Typologie von Mobbing-Opfern vermittelt der Autor anschaulich die wesentlichen Grundlagen. Schwerpunkt bildet die systematische Darstellung der psychosomatischen und psychiatrischen Krankheitsbilder, ergänzt um therapeutische Grundprinzipien im Umgang mit den Mobbing-Opfern. Nützliche Informationen zu Glaubhaftigkeitsbeurteilungen von Patienteninformationen und zum Umgang mit Krankenkassen runden das Werk ab, das Ärzten, Psychotherapeuten und Gutachtern eine wichtige Hilfestellung zum Gesamtkomplex Mobbing bietet.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot