Angebote zu "Unter" (985 Treffer)

Kategorien

Shops

Mobbing unter Mädchen
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schulisches Mobbing als spezielle Form von Aggression unter Kindern und Jugendlichen stellt mittlerweile ein fast alltäglich erscheinendes Phänomen dar. Immer wieder ereilen uns Nachrichten über Mobbingfälle an Schulen. Trotz der Präsenz in Wissenschaft und Medien wurde sich lange Zeit kaum mit dem Thema Mobbing unter Mädchen im Speziellen auseinandergesetzt. Die überschaubare Menge an wissenschaftlichen Befunden verdeutlicht diesen Umstand. Anliegen des vorliegenden Buches soll es daher sein, einen möglichst umfassenden und tiefgründigen Einblick in die Welt der Mädchen zu vermitteln. Im Zentrum des Buches stehen Gespräche mit von Mobbing betroffenen Mädchen und Beobachtern des Phänomens. Primäres Ziel soll es auf dieser Grundlage sein, am Erleben der direkt Betroffenen aufzuzeigen, was Mobbing unter Mädchen im Kern bedeutet und welche Vielfalt an Themen damit verbunden sein kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mobbing unter Lehrern
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Holger Wyrwa stellt ein systemisch-synergetisches Modell zur Erklärung des Massenphänomens Mobbing vor und beschreibt Möglichkeiten, wie betroffene Lehrkräfte sich zur Wehr setzen können. Sein besonderer Ansatz ist die direktive Vorgehensweise zum Umgang mit den Mobbenden. Sie kann verhindern, dass die seelischen Verletzungen, die Beschämung und der Druck, unter denen die Betroffenen leiden, in eine psychische Störung umschlägt. Holger Wyrwa war selbst als Erwachsener von Mobbing betroffen und arbeitet seit rund 20 Jahren psychotherapeutisch mit Betroffenen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mobbing unter Lehrern
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Holger Wyrwa stellt ein systemisch-synergetisches Modell zur Erklärung des Massenphänomens Mobbing vor und beschreibt Möglichkeiten, wie betroffene Lehrkräfte sich zur Wehr setzen können. Sein besonderer Ansatz ist die direktive Vorgehensweise zum Umgang mit den Mobbenden. Sie kann verhindern, dass die seelischen Verletzungen, die Beschämung und der Druck, unter denen die Betroffenen leiden, in eine psychische Störung umschlägt. Holger Wyrwa war selbst als Erwachsener von Mobbing betroffen und arbeitet seit rund 20 Jahren psychotherapeutisch mit Betroffenen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Tatort Internet. Cyber-Mobbing unter Kindern un...
47,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing hat das digitale Zeitalter betreten. Kinder und Jugendliche mobben nicht mehr nur auf traditionelle Art und Weise, sondern nutzen auch neue Medien wie vor allem Computer und Handy, um ihre Opfer zu schikanieren. Mobbing gewinnt dadurch eine neue Dimension. Im ersten Teil des vorliegenden Buches werden nach einem grundlegenden Einblick in traditionelles Mobbing ausführlich die theoretischen Grundlagen von Cyber-Mobbing unter Kindern und Jugendlichen dargelegt und diskutiert. Im zweiten, empirischen Teil erfolgt die Präsentation der Untersuchungsergebnisse. So werden die verschiedenen Wissensbestände und Sichtweisen der befragten Dresdner Fachkräfte bezüglich diverser Aspekte von Cyber-Mobbing erläutert und interpretiert. Das Buch endet mit einigen Schlussfolgerungen über mögliche professionelle Präventionsmaßnahmen gegen Cyber-Mobbing unter Kindern und Jugendlichen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Tatort Internet. Cyber-Mobbing unter Kindern un...
45,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing hat das digitale Zeitalter betreten. Kinder und Jugendliche mobben nicht mehr nur auf traditionelle Art und Weise, sondern nutzen auch neue Medien wie vor allem Computer und Handy, um ihre Opfer zu schikanieren. Mobbing gewinnt dadurch eine neue Dimension. Im ersten Teil des vorliegenden Buches werden nach einem grundlegenden Einblick in traditionelles Mobbing ausführlich die theoretischen Grundlagen von Cyber-Mobbing unter Kindern und Jugendlichen dargelegt und diskutiert. Im zweiten, empirischen Teil erfolgt die Präsentation der Untersuchungsergebnisse. So werden die verschiedenen Wissensbestände und Sichtweisen der befragten Dresdner Fachkräfte bezüglich diverser Aspekte von Cyber-Mobbing erläutert und interpretiert. Das Buch endet mit einigen Schlussfolgerungen über mögliche professionelle Präventionsmaßnahmen gegen Cyber-Mobbing unter Kindern und Jugendlichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mobbing in der Schule: Einflussfaktoren auf das...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktuelle Studien kommen weitestgehend übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass ca. 14% der Schulkinder Opfer von Mobbing sind und somit in nahezu jeder Schulklasse Mobbing nachgewiesen werden kann. Hierbei hat sich gezeigt, dass die schulorganisatorischen Gegebenheiten (stabile Klassen) und die Schulpflicht als solches das Phänomen Mobbing überhaupt erst ermöglichen. Denn auf der Suche nach den notwendigen Voraussetzungen für dauerhafte Mobbingprozesse konnte gezeigt werden, dass Mobbing dann erfolgreich ist, wenn es innerhalb eines streng gefügten, hierarchischen Rahmens ohne Ausweichmöglichkeiten für die Opfer stattfindet.Erschwerend kommt hinzu, dass Mobbing nicht nur Opfer und Täter betrifft, sondern als kollektives Phänomen im Klassenzimmer bezeichnet werden kann. Das impliziert Gruppendynamiken, unter denen letztendlich die ganze Klasse in unterschiedlicher Schwere leidet. Die Tatsache, dass es sich also um ein Klassenproblem handelt, identifiziert die Lehrer als Personen, die diesen Prozess am effektivsten beeinflussen können. Aus der Ernsthaftigkeit des Problems und den Folgen für das Opfer ergibt sich die Notwendigkeit für ihr Handeln.Sowohl die persönlichen Einstellungen der Lehrer zu Beruf und Karriere, als auch ihr Arbeitsumfeld haben erheblichen Einfluss auf das Befinden und Verhalten der Lehrer im Schulkontext. Die vorliegende Arbeit untersucht den Einfluss dieser Faktoren, wenn Lehrer mit Mobbing unter Schülern konfrontiert sind. Zu diesem Zweck wurden an 19 Schulen insgesamt 157 Lehrer mit Hilfe eines neuentwickelten Erhebungsinstruments zu ihren persönlichen Einstellungen gegenüber Beruf und Karriere, zu ihrem Arbeitsumfeld und zu ihrer Ressourcenwahrnehmung im Umgang mit Mobbing unter Schülern befragt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mobbing in der Schule: Einflussfaktoren auf das...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktuelle Studien kommen weitestgehend übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass ca. 14% der Schulkinder Opfer von Mobbing sind und somit in nahezu jeder Schulklasse Mobbing nachgewiesen werden kann. Hierbei hat sich gezeigt, dass die schulorganisatorischen Gegebenheiten (stabile Klassen) und die Schulpflicht als solches das Phänomen Mobbing überhaupt erst ermöglichen. Denn auf der Suche nach den notwendigen Voraussetzungen für dauerhafte Mobbingprozesse konnte gezeigt werden, dass Mobbing dann erfolgreich ist, wenn es innerhalb eines streng gefügten, hierarchischen Rahmens ohne Ausweichmöglichkeiten für die Opfer stattfindet.Erschwerend kommt hinzu, dass Mobbing nicht nur Opfer und Täter betrifft, sondern als kollektives Phänomen im Klassenzimmer bezeichnet werden kann. Das impliziert Gruppendynamiken, unter denen letztendlich die ganze Klasse in unterschiedlicher Schwere leidet. Die Tatsache, dass es sich also um ein Klassenproblem handelt, identifiziert die Lehrer als Personen, die diesen Prozess am effektivsten beeinflussen können. Aus der Ernsthaftigkeit des Problems und den Folgen für das Opfer ergibt sich die Notwendigkeit für ihr Handeln.Sowohl die persönlichen Einstellungen der Lehrer zu Beruf und Karriere, als auch ihr Arbeitsumfeld haben erheblichen Einfluss auf das Befinden und Verhalten der Lehrer im Schulkontext. Die vorliegende Arbeit untersucht den Einfluss dieser Faktoren, wenn Lehrer mit Mobbing unter Schülern konfrontiert sind. Zu diesem Zweck wurden an 19 Schulen insgesamt 157 Lehrer mit Hilfe eines neuentwickelten Erhebungsinstruments zu ihren persönlichen Einstellungen gegenüber Beruf und Karriere, zu ihrem Arbeitsumfeld und zu ihrer Ressourcenwahrnehmung im Umgang mit Mobbing unter Schülern befragt.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Cyber-Mobbing: Mobbing unter Digital Natives - ...
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit dem Phänomen Cyber-Mobbing, das erst seit wenigen Jahren Gegenstand der Forschung ist. Es wird den Fragen nachgegangen, durch welche Merkmale Cyber-Mobbing gekennzeichnet ist, wie häufig es auftritt, welche Erscheinungsformen es gibt und welche Folgen es nach sich zieht. Ziel ist es, diese neuartige Erscheinung vorzustellen, einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zum Thema Cyber-Mobbing zu geben sowie mögliche Sozialpädagogische Handlungsansätze zum Umgang mit der Problematik darzulegen. Die Fragestellungen werden anhand der Auswertung aktueller Fachliteratur diskutiert. Experteninterviews stellen eine ergänzende Informationsquelle dar.Im Ergebnis wird deutlich, dass Cyber-Mobbing ein weit verbreitetes Phänomen unter Jugendlichen zu sein scheint, auch wenn die Raten geringer ausfallen als bei herkömmlichem Mobbing. Zu diesem existieren einige Unterschiede wie Anonymität, Enthemmung und erhöhte Streuungsmöglichkeiten. Häufig besteht aber ein Zusammenhang zwischen beiden Erscheinungen. Es handelt sich um eine ernst zu nehmende Problematik, die gravierende Folgen, wie psychische, physische und soziale Probleme verursachen kann. Daher ist es notwendig weitere Präventions- und Interventionsmöglichkeiten zum Umgang mit Cyber-Mobbing zu entwickeln. Vielversprechende Handlungsansätze sind Soziale Arbeit an Schulen, (Online-)Beratung und Öffentlichkeitsarbeit, die verschiedene Ansatzpunkte bieten. Zielgruppenspezifische Angebote, deren umfassende Koordination und eine gute Kooperation zwischen den beteiligten Professionen sind notwendig.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Kern, S: Cyber-Mobbing: Mobbing unter Digital N...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.11.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Cyber-Mobbing: Mobbing unter Digital Natives - Formen und Folgen von Sozialer Aggression im Internet, Autor: Kern, Sabrina, Verlag: Diplomica Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 96, Informationen: Paperback, Gewicht: 168 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot