Angebote zu "Sich" (3.108 Treffer)

Kategorien

Shops

Cybermobbing als neue Form oder Ergänzung von t...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Fachhochschule Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Wandel der Medienwelt und den damit verbundenen Folgen. Neben einer Analyse, inwieweit Cybermobbing als Ergänzung zum klassischen Schulmobbing genutzt wird, soll sich besonders mit der Entwicklung von Cybermobbing in den letzten zehn Jahren sowie der Frage nach der thematischen Relevanz im heutigen Schulalltag auseinander gesetzt werden.Zunächst werden Medienkonsum und Medienkompetenz von Jugendlichen aufgeführt. Im Folgenden werden Kernbegriffe wie "Mobbing", "Cybermobbing", "Bullying" und "Cyberspace" erläutert und Auswirkungen und Folgen als auch vermeidende Maßnahmen definiert. Fortan wird ein selbst entwickelter Fragebogen, welcher von 51 Jugendlichen ausgefüllt wurde, detailliert vorgestellt und anschließend schematisch dargestellt. Danach werden die zuvor aufgestellte Fra-gestellung und die dazugehörigen Hypothesen mit den Ergebnissen der Datenerhebung abgeglichen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Cybermobbing als neue Form oder Ergänzung von t...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Fachhochschule Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Wandel der Medienwelt und den damit verbundenen Folgen. Neben einer Analyse, inwieweit Cybermobbing als Ergänzung zum klassischen Schulmobbing genutzt wird, soll sich besonders mit der Entwicklung von Cybermobbing in den letzten zehn Jahren sowie der Frage nach der thematischen Relevanz im heutigen Schulalltag auseinander gesetzt werden.Zunächst werden Medienkonsum und Medienkompetenz von Jugendlichen aufgeführt. Im Folgenden werden Kernbegriffe wie "Mobbing", "Cybermobbing", "Bullying" und "Cyberspace" erläutert und Auswirkungen und Folgen als auch vermeidende Maßnahmen definiert. Fortan wird ein selbst entwickelter Fragebogen, welcher von 51 Jugendlichen ausgefüllt wurde, detailliert vorgestellt und anschließend schematisch dargestellt. Danach werden die zuvor aufgestellte Fra-gestellung und die dazugehörigen Hypothesen mit den Ergebnissen der Datenerhebung abgeglichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mobbing
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing ist eine in unserer Gesellschaft weitgehend akzeptierte Form von Folter. Unabhängige Untersuchungen schätzen, dass aktuell über eine Million Menschen in Deutschland tagtäglich dieser Folter ausgesetzt sind. In der Schweiz und Österreich geht man von etwa zehn Prozent dieser Zahl aus.Menschen, die Mobbing erfahren, werden damit nachhaltig geschädigt und viele davon brauchen Jahre, um die gemachten Erfahrungen zu verarbeiten.Christoph Bisel unterstützt Mobbing-Betroffene als Berater, systemischer Coach und Sachverständiger im Umgang mit ihren Erfahrungen.Mit dem vorliegenden Buch gibt er Mobbing-Betroffenen, aber auch deren Umfeld nicht nur Wissen an die Hand, sondern auch konkrete Tipps, wie sie sich gegen Mobbing wehren, wo sie Hilfe finden können und worauf zu achten ist, wenn man sich gegen Mobbing zur Wehr setzen will.Mobbing muss kein Schicksal sein - Sie haben es in der Hand.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Konfliktbearbeitung im Kontext von Wertekonflik...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Wertekonflikte sind eine häufige Ursache für Mobbing am Arbeitsplatz. Mit Mobbing wird ein Konfliktverlauf beschrieben, der von einem Machtgefälle und einer Täter/Täterin-Opfer-Perspektive geprägt ist. Mobbing wird erst aus dem Verlauf und somit im Nachhinein beschrieben. Wenn sich Mobbing im Unternehmen etabliert hat, reichen präventive Maßnahmen nicht (mehr) aus. Mediation ist hier ein geeignetes Instrument der Konfliktbearbeitung, um Unterstützung anzubieten. Die Wahrnehmung von Mobbing als hoch-eskalierter Konflikt - bei dem keine fixen Rollen zugeschrieben werden und alle Personen als Mobbing-Beteiligte wahrgenommen werden - ermöglicht einen Machtausgleich und unterstützt eine erfolgreiche Konfliktregelung. Dies erfordert ideologische Offenheit seitens des Mediators bzw. der Mediatorin als aktive Hintergrund- und Grundhaltung im beruflichen Kontext.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mobbing in der Arbeitswelt: Rechtliche Handlung...
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing ist ein Begriff, der heutzutage inflationär für die Bezeichnung von Konflikten benutzt wird. Im Zusammenhang mit Mobbing am Arbeitsplatz wird gerne von Psychoterror gesprochen. Dabei handelt es sich um ein problematisches Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Schätzungen zufolge sind in Deutschland rund 2,5 Mio. Arbeitnehmer von Mobbing betroffen. Rechtsprechung und Literatur beschäftigen sich zwar schon seit Anfang des 21. Jahrhunderts mit dem Phänomen Mobbing am Arbeitsplatz , was jedoch nicht bedeutet, dass diese Thematik keine Fragen mehr aufwirft.Ziel dieses Buches ist es, den Begriff Mobbing klar und deutlich darzustellen und von einfachen Konflikten abzugrenzen. Weiter sollen die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten der Mobbing-Betroffenen gesondert dargestellt werden, so dass eine Gesamtübersicht über alle relevanten Ansprüche entsteht. Im Hinblick auf die Darlegungs- und Beweislastproblematik sollen etwaige Lösungsansätze der Rechtsprechung und Literatur aufgezeigt sowie deren praktische Wirkungskraft erörtert werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mobbing
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing ist eine in unserer Gesellschaft weitgehend akzeptierte Form von Folter. Unabhängige Untersuchungen schätzen, dass aktuell über eine Million Menschen in Deutschland tagtäglich dieser Folter ausgesetzt sind. In der Schweiz und Österreich geht man von etwa zehn Prozent dieser Zahl aus.Menschen, die Mobbing erfahren, werden damit nachhaltig geschädigt und viele davon brauchen Jahre, um die gemachten Erfahrungen zu verarbeiten.Christoph Bisel unterstützt Mobbing-Betroffene als Berater, systemischer Coach und Sachverständiger im Umgang mit ihren Erfahrungen.Mit dem vorliegenden Buch gibt er Mobbing-Betroffenen, aber auch deren Umfeld nicht nur Wissen an die Hand, sondern auch konkrete Tipps, wie sie sich gegen Mobbing wehren, wo sie Hilfe finden können und worauf zu achten ist, wenn man sich gegen Mobbing zur Wehr setzen will.Mobbing muss kein Schicksal sein - Sie haben es in der Hand.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Ein Vergleich von Mobbing an Kindern und Jugend...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: "Jedes Jahr unternehmen in Deutschland 30.000 Kinder und Jugendliche einen Suizidversuch. 1.000 dieser Versuche enden tödlich." (Gebauer 2007, S.90). Ein häufig angegebenes Motiv dafür sind regelmäßige Demütigungen, Beschimpfungen und verschiedenartige Ausübungen von Gewalt durch andere Personen - kurz: Mobbing.Mobbing hat es schon immer gegeben. Seit etwa zwei Jahrzehnten nimmt die Problematik in der Schule allerdings dramatisch zu, denn LehrerInnen und Eltern berichten immer häufiger von ernsten Vorfällen, welche starke psychische und zum Teil auch physische Probleme nach sich ziehen. Es ist normal, dass die SchülerInnen in der Schule ihre Grenzen ausloten und in verschiedene Rollen schlüpfen, aber dass Mobbing nun ein fester Bestandteil der alltäglichen Schulrealität widerspiegelt (vgl. Scheithauer et al. 2003, S.90) scheint nicht akzeptabel zu sein.Eine weitere Art von Mobbing hat sich zusätzlich zum klassischen, immer noch existenten Mobbing in der Schule herauskristallisiert: Das moderne Cyber-Mobbing ist eine andere Art der Peer-Schikanierung (siehe Eingangs-Beispiel oben). Über moderne Medien wie das Internet oder das Handy drangsalieren sich Kinder und Jugendliche heutzutage oftmals bis aufs Äußerste und sind sich der Auswirkungen kaum bewusst.Die beiden sozialen Phänomene Mobbing und Cyber-Mobbing sollen in der vorliegenden Arbeit unter ausgewählten Gesichtspunkten erklärt und verglichen werden. Vor allem wurde Mobbing bisher von der psychologischen Forschung untersucht (vgl. Wachs 2009, S.5), doch diese Arbeit beschäftigt sich aus erziehungswissenschaftlicher Sicht mit dem Phänomen Mobbing. Die ersten systematischen Forschungen zum Thema Mobbing wurden vor etwa 30 Jahren durch Olweus durchgeführt (vgl. Scheithauer et al. 2003, S.14) und gelten bis heute als wichtigste Vorlagen für kommende Forschungen auf dem Gebiet.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Konfliktbearbeitung im Kontext von Wertekonflik...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wertekonflikte sind eine häufige Ursache für Mobbing am Arbeitsplatz. Mit Mobbing wird ein Konfliktverlauf beschrieben, der von einem Machtgefälle und einer Täter/Täterin-Opfer-Perspektive geprägt ist. Mobbing wird erst aus dem Verlauf und somit im Nachhinein beschrieben. Wenn sich Mobbing im Unternehmen etabliert hat, reichen präventive Maßnahmen nicht (mehr) aus. Mediation ist hier ein geeignetes Instrument der Konfliktbearbeitung, um Unterstützung anzubieten. Die Wahrnehmung von Mobbing als hoch-eskalierter Konflikt - bei dem keine fixen Rollen zugeschrieben werden und alle Personen als Mobbing-Beteiligte wahrgenommen werden - ermöglicht einen Machtausgleich und unterstützt eine erfolgreiche Konfliktregelung. Dies erfordert ideologische Offenheit seitens des Mediators bzw. der Mediatorin als aktive Hintergrund- und Grundhaltung im beruflichen Kontext.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Mobbing in der Arbeitswelt: Rechtliche Handlung...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobbing ist ein Begriff, der heutzutage inflationär für die Bezeichnung von Konflikten benutzt wird. Im Zusammenhang mit Mobbing am Arbeitsplatz wird gerne von Psychoterror gesprochen. Dabei handelt es sich um ein problematisches Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Schätzungen zufolge sind in Deutschland rund 2,5 Mio. Arbeitnehmer von Mobbing betroffen. Rechtsprechung und Literatur beschäftigen sich zwar schon seit Anfang des 21. Jahrhunderts mit dem Phänomen Mobbing am Arbeitsplatz , was jedoch nicht bedeutet, dass diese Thematik keine Fragen mehr aufwirft.Ziel dieses Buches ist es, den Begriff Mobbing klar und deutlich darzustellen und von einfachen Konflikten abzugrenzen. Weiter sollen die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten der Mobbing-Betroffenen gesondert dargestellt werden, so dass eine Gesamtübersicht über alle relevanten Ansprüche entsteht. Im Hinblick auf die Darlegungs- und Beweislastproblematik sollen etwaige Lösungsansätze der Rechtsprechung und Literatur aufgezeigt sowie deren praktische Wirkungskraft erörtert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot